Logo

Liebe Läuferinnen, liebe Läufer,

es ist schwer, die richtigen Worte zu finden …

Nach insgesamt 26 Jahren als aktiver Helfer, davon 15 Jahre als verantwortlicher Orga-Chef habe ich mich im Herbst letzten Jahres, nach zähem Ringen mit mir, entschlossen, für die Organisation des Laufes nicht weiter zur Verfügung zu stehen. 

Der Aufwand, der für eine solche Veranstaltung notwendig war, wurde von Jahr zu Jahr größer. Als Ehrenamtlicher mit einem sehr kleinen Team war der Zeitaufwand sehr hoch und wir mussten sehr viel von unserer Freizeit dafür investieren,  insbesondere für mich fing jahrelang der Sommer erst immer nach der Laufveranstaltung richtig an. Aus diesem Grund hatte ich schon öfter überlegt, das Amt des Chef-Organisators aufzugeben, aber die entstandenen Freundschaften und Eure positiven Reaktionen auf die Veranstaltungen haben mich bewogen, von Jahr zu Jahr weiter zu machen.

Nach der gelungenen Veranstaltung 2014, die ich sehr genossen habe, stand allerdings der Entschluss, mit einem positiven Erlebnis aufzuhören, dann bald für mich fest. Das wissen, dass es nicht leicht sein wird, Nachfolger zu finden, hat die Entscheidung dabei nicht leichter gemacht. Ich hoffe, dass die Bemühungen zur Nachfolge Früchte tragen wird und es in 2016 wieder eine Lauf-Veranstaltung mit dem von uns immer hochgehaltenen Motto: „Ein Lauf von Läufern für Läufer“ geben wird.

Bedanken möchte ich mich an dieser Stelle als erstes bei allen Helfern, die mich in den Jahren tatkräftig unterstützt haben und ganz besonders bei meinen engeren Team um Bettina Kraft, Susanne Kobari-Blümel, Uwe (Joe) Schrader, Jens Blümel, Jürgen Stolte, Helmut Bohn und Axel Sprenger.

Des Weiteren gilt mein ganz besonderer Dank unseren langjährigen Auswerter Teams um Bernd Steffens und Stefan Werland, unserem Werbeexperten Carsten Rudloff der Fa. Media Dot`s, unserem Fotografen Harald Schröder und Udo Lohrengel , mit denen die Zusammenarbeit viel Spaß gemacht hat.

Als letztes möchte ich unseren langjährigen Sponsoren danken, auf die ich immer zählen konnte, dieses sind im Wesentlichen die Stadtsparkasse Bad Pyrmont, die Fa. Bad Pyrmonter Mineral & Heilquellen, das Staatsbad Bad Pyrmont, die Stadtwerke Bad Pyrmont, die Stadt Bad Pyrmont und die Strate-Brauerei Detmold.

An dieser Stelle möcht ich Euch noch auf meine letzte Amtshandlung aufmerksam machen:

Im Januar fand die offizielle Scheckübergabe (2600 Euro) für die Robert-Enke- Stiftung statt. Dieser Betrag setzte sich aus einem Teil der Startgeldern 2014 und euren Spende zusammen . Vielen Dank dafür!

IMG_9207

Wie so oft bei Entscheidungen sage auch ich mit einem lachenden und einem weinenden Auge an dieser Stelle tschüss.

Ich wünsche Euch allen viele tolle Läufe und auch ich werde als aktiver Läufer sicher jetzt mehr Zeit haben, an dem ein oder anderen Lauf selbst mit teilzunehmen.

Euer Bernd Mecke

D2S_5141

Letzte Änderung dieser Homepage erfolgte am 17.02.2015

(c) Mecke 2015

Laeufer-bewegt02
Logo_RE_Stiftung